Category Archives: Uncategorized

Kleines Rhetorikseminar

Mal wieder eine Entdeckung im Frühstücks-Radio gemacht: Eine Besprechung der Reden Barack Obamas‘ im Verlauf seiner Präsidentschaft. Insbesondere die Analyse, wie sich die Form der Reden zum Thema Waffengesetze mit fortschreitender Resignation im Laufe seiner Präsidentschaft verändert hat, finde ich sehr spannend; Subjektiv war mir der veränderte Ton der Reden aufgefallen, dass sich dies auch objektivieren lässt ist zwar nicht wirklich überraschend, aber dennoch interessant.

Große Reden, große Redner? (2/3) – Obamas Reden: Politik als Storytelling

http://www.deutschlandfunk.de/grosse-reden-grosse-redner-2-3-obamas-reden-politik-als.1184.de.html?dram:article_id=386814

US Wahlkampf: Gepflegte Unterhaltung geht doch noch

Hier mal wieder eine neue Entdeckung meinerseits: Der politische Podcast „Off Message“ von Glenn Thrush, einem Journalisten bei Politico. Die Interviews sind Gespräche zwischen dem Journalisten und – in diesem Fall – Hillary Clinton, welche für das, was bei mir aus dem amerikanischen (Vor-)Wahlkampf ankommt, erstaunlich ruhig und gesittet von statten geht. Zwar erreicht es nach meinem Empfinden nicht die Qualität der herrlichen alten Interviews „Zur Person“ mit Günter Gauss (sehr sehenswert!), es ist aber dennoch ein erfrischender Kontrast zum sonstigen TV-Politspektakel (nicht nur in den USA…).

Das eigentliche Interview fängt bei 10:20 Minuten an: